Institut für Kammerrecht

Sie finden auf dieser Website Informationen zum Recht der funktionalen Selbstverwaltung, die vom Institut für Kammerrecht bereitgestellt werden. Wir bemühen uns darum, das Informationsangebot ständig zu erweitern und zu aktualisieren. Für Anregungen und Hinweise auf noch nicht veröffentlichte aktuelle Rechtsprechung sowie Rechtsfragen aus dem Bereich des Kammerrechts sind wir dankbar.

Wenn Sie an weiteren Informationen über das Institut für Kammerrecht interessiert sind, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Aktuelle Meldungen (aktualisiert 02.11.2016)

Tagung: Funktionale Selbstverwaltung im 21. Jahrhundert

Am 8. Dezember 2016 findet in den Räumen der Leopoldina in Halle (Saale) eine wissenschaftliche Fachtagung unter dem Titel „Funktionale Selbstverwaltung im 21. Jahrhundert. Eine Standortbestimmung in den Bereichen Hochschulen, Wirtschafts- und Berufskammern und Soziale Selbstverwaltung“ statt. Hierzu laden wir Sie herzlich ein. Weitere Informationen zum Programm und der Anmeldung können Sie der Einladung entnehmen.


Neuwahl des IFK-Vorstandes

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Instituts für Kammerrecht e.V. am 6. Oktober 2016 wurde turnusmäßig die Neuwahl des Vorstandes des Vereines durchgeführt. Es wurden gewählt:


Rückblick auf den Kammerrechtstag 2016

Ab sofort finden Sie auf unserer Homepage unter Kammerrechtstag 2016 die Präsentationen und Thesen der Referenten sowie ausgewählte Bildimpressionen aus Leipzig. Wir danken allen Beteiligten für eine gelungene Veranstaltung.


Jahrbuch des Kammer- und Berufsrechts 2015

Einen Einblick in die Themen des Jahrbuchs für Kammer- und Berufsrecht 2015 finden Sie auf unserer Homepage. Zu bestellen ist das Jahrbuch über www.signa-iuris.de.


Hinweis auf aktuelle Publikationen

Prof. Dr. Harald Eberhard untersucht in seinem aktuellen Werk mit dem Titel „Nichtterritoriale Selbstverwaltung“ die verfassungsrechtlichen Parameter nichtautonomer Verwaltung. Weitere Informationen unter: https://www.verlagoesterreich.at/nichtterritoriale-selbstverwaltung-eberhard-978-3-7046-6321-4

Prof. Dr. Martin Burgi widmet sich in seiner aktuellen Veröffentlichung des Ludwig-Fröhler-Instituts den „Auswirkungen des neuen Vergaberechts auf das Handwerk“. Weitere Informationen unter: http://www.lfi-muenchen.de/lfi/MAIN/public/index.php?tid=3&cmsid=13&cmsid2=-2&linkid=146&nid=32&mtype=tm&cnt_item=-2


Aktuelle Stellungnahme zum Rechtschutz der Kammermitglieder gegen Äußerungen des DIHK e.V.

Anlässlich der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 23. März 2016 (Az.: 10 C 4.15) untersucht Christina Jesse in der aktuellen Stellungnahme 3/16 „Die neueren Entwicklungen zum Rechtsschutz der Kammermitglieder gegen Äußerungen des DIHK e.V.“.


Kammern und Umweltschutz

Dr. Karolin Heyne, LL.M.oec. befasst sich in ihrer Arbeit unter dem Titel „Kammern und Umweltschutz“ mit den Auswirkungen des Umweltrechts auf die Aufgaben der Kammern unter Einbeziehung von Gemeinwohl und Staatszielbestimmungen. Die Dissertationsschrift erscheint in Kürze in der Reihe "Schriften zum Kammer- und Berufsrecht".


Weitere aktuelle Meldungen finden Sie unter dem Punkt „Aktuelles“.